Logo Katalog
+49 5823 955520 +49 173 9461518 lothar.voelz@t-online.de Facebook Instagram

Orleans VDL

Zangersheide (BE) | *2019 | Braun | 170 cm
Zugelassen für:KWPN, Oldenburg International, weitere Verbände vorgesehen Decktaxe:400€ (zzgl. 7% MwSt.) + 500€ (zzgl. 7% MwSt.) bei Trächtigkeit Züchter:Veehandel & Horsestud Thijs BVBA
Conthargos Converter I Contender
Fontirell
Cajandra Z Carthago
Jalanda
Hapy Days Z Heartbreaker Nimmerdor
Bacarole
Carte Blanche Z Carthago
Monica

Orleans VDL - hochkarätige Genetik gepaart mit dem ganz besonderen Etwas!

Orleans VDL - ein Sohn des begehrten Vererbers Conthargos, der derzeitig durch etliche Nachkommen in den schwersten Springen der Welt vertreten ist. Mit Heartbreaker und Carthago befinden sich darüber hinaus zwei weitere hochkarätige Hengste in seinem Pedigree, die selbst und durch ihre Nachkommen bewiesen haben, dass der Spitzensport in ihrer Genetik verankert ist.

Mutter Happy Day Z v. Heartbreaker brachte bereits international erfolgreiche Pferde bis auf 1,60 - Niveau und ist keine Geringere als die Vollschwester des bekannten Vererbers und Olympia-Pferdes Hardrock Z.

Die Großmutter Carte Blanche Z v. Carthago hat neben Hardrock Z weitere herausragende Nachkommen gebracht, die im Spitzensport angekommen sind, wie zum Beispiel Charlemagne JT Z oder Be the Freak JT Z.

Orleans selbst ist ein ausdrucksstarkes Pferd, der sofort alle Blicke auf sich zieht. Mit unheimlich guten Reflexen ausgestattet und enorm hohen Rittigkeitswerten meistert er den Parcours mit viel Übersicht und kraftvollem Abfußen am Sprung. Sein dynamischer und lockerer Bewegungsablauf in allen drei Grundgangarten lassen Reiter sowie Zuschauer noch einmal mehr von ihm begeistern.

So fiel er bereits ganz besonders anlässlich der KWPN-Körung in Ermelo auf. Die Kommission beschreibt Orleans als weit entwickeltes und perfekt im Rechteckmodell stehendes Pferd mit einer gut aufgesetzten Halsung, welche harmonisch in den Körper übergeht. Leicht im Fundament verfügt sein Exterieur über eine sehr gute Qualität.

Voller Vorfreude erwarten wir daher den ersten Fohlenjahrgang von Orleans in diesem Jahr.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz