Logo
+49 5823 955520 +49 173 9461518 lothar.voelz@t-online.de Facebook Instagram

For Treasure VDL

KWPN (Niederlande) | *2016 | Schimmel | 170 cm
Zugelassen für:Holstein, Hannover, Oldenburg International, Westfalen, Deutsches Sportpferd, weitere Verbände vorgesehen Decktaxe:400€ (zzgl. 7%MwSt.) + 500€ (zzgl. 7% MwSt.) bei Trächtigkeit Züchter:G. van de Winkel
For Pleasure Furioso II Furioso xx
Dame de Ranville
Gigantin Grannus
Goldi
Carthana Z Carthago Capitol I
Perra
Lamira Ramiro Z
Graniet

For Treasure VDL - ein Hengst der jedes Züchterherz höher schlagen lässt.

For Treasure, ein Traumtyp. Sein exzellentes Pedigree, über die Jahrhunderthengste For Pleasure, Carthago und Ramiro, spiegelt sich in seiner sportlichen Qualität wieder. For Pleasure selbst konnte eine Lebensgewinnsumme von über 1,8 Millionen Euro in seiner Karriere erzielen. Seine Mutter Carthana Z (v. Carthago) brachte u. a. schon die Elite-Stute Engelien, die bereits internationale Erfolge auf 1,55-Niveau erzielen konnte. Dieser Erfolg ist kein Zufall, auch MMM Graniet brachte mehrere im internationalen Sport erfolgreiche Nachkommen.

Dieser Junghengst begeisterte das Publikum anlässlich der Oldenburger Körung, wo er als Reservesieger den Körplatz verließ. Sein kraftvolles und energisches Abfußen und seine erstklassige Art am Sprung sorgten bei den Zuschauern in Vechta für Begeisterung. For Treasure bewies seine Qualität ebenfalls bei seiner Hengstleistungsprüfung, die er mit einer springbetonten Endnote von 9,30 abschließen konnte. Sein phänomenales Freispringen wurde auch hier mit der Höchstnote von 10,0 belohnt. Eine 9,0 gab es jeweils für Interiuer, Charakter und Leistungsbereitschaft.

Sein erster Fohlenjahrgang konnte ebenfalls schon für Begeisterung sorgen. Mit schicken Gesichtern und modernem Exterieur können sie mit schwungvollem Bewegungsablauf auf sich aufmerksam machen. Diese typvollen Fohlen - langbeinig und korrekt im Körperbau beeindrucken bei Fohlenrundfahrten und Online - Fohlenchampionaten.

Diese Eigenschaften lassen For Treasure Hauptprämiensieger des Jahres 2020 anlässlich der Körung des Oldenburger Verbandes werden. In die Bewertung zur Vergabe der Hauptprämie fließen neben der sportlichen Entwicklung der Hengste, die Qualität ihres ersten Fohlenjahrgangs und die Ergebnisse der Hengstleistungsprüfung ein. Auf Grund seiner herausragenden Leistungen konnte For Treasure die Körungshalle in Vechta als Hauptprämiensieger verlassen.

For Treasure besticht durch seinen schwungvollen Bewegungsablauf in allen drei Grundgangarten, einer Springmanier der Extraklassedurch und seine ehrgeizige Einstellung zum Sprung. Der harmonische Körperbau wird durch das ausdrucksstarke Gesicht abgerundet.

WFFS getestet - Ergebnis: negativ


Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz