Logo
+49 5823 955520 +49 173 9461518 info@hengststation-voelz.de Facebook

Diamant van Klapscheut Z

Zangersheide (BE) | *2016 | Fuchs | 168 cm
Zugelassen für:Zangersheide, Oldenburg International, Hannover, Westfalen, Holstein, deutsches Sportpferd, weitere Verbände auf Anfrage Decktaxe:400€ (zzgl. 7% MwSt.) + 600€ (zzgl. 7% MwSt.) bei Trächtigkeit Züchter:Mivaro bvba
Diamant de Semilly Le tot de Semilly Grand Veneur
Venue du tot
Venise des Cresles Elf III
Miss des Cresles
Koriana van Klapscheut Cicero van Pamel Z Carthago
Randez vous van Pamel
Coriana van Klapscheut Darco
Uriana van Klapscheut

Diamant van Klapscheut Z, in den Fußstapfen seiner legendären Großmutter...

Diamant van Klapscheut ist ein überaus sportlicher Hengst. Ausgestattet mit Ausnahmereflexen am Sprung und einer Rittigkeit der Superlative. Er begeistert mit sensationellem Vorderbein, hervorra-gender Manier und enormer Vorsicht am Sprung.

Er konnte Springpferdeprüfungen der Klasse A-M in Serie gewinnen. Anlässlich der Weltmeister-schaft der 5-jährigen Springpferde in Lanaken qualifizierte er sich mit zwei überragenden Nullrun-den für das Finale. Auch 6-jährig konnte er in der Youngster-Tour internationale Erfolge verbu-chen. Letztes Jahr 7 jährig konnte er erfolgreich in der schweren Klasse anknüpfen, er sammelte Platzierungen in der Youngster Tour u.a. auf dem CSI4* Turnier auf Hof Waterkant, beim CSI2* Turnier in Lastrup Klain Roscharden oder auch beim CSI2* in Kronenberg.

Diese Eigenschaften sind fest verankert in seiner Mutterlinie, die nicht besser sein könnte: Mutter Koriana van Klapscheut (v. Cicero van Pamel) war selbst als junges Pferd bis 1,40-Springen inter-national unter Arnaud Gaublomme erfolgreich. Ihre ersten Nachkommen sorgen schon für Furore, Orlando van Klapscheut konnte Platzierungen in 1,50 m Springen unter Jelmer Hoekstra sammeln, so wie der ein Jahr jüngere Carlo van Klapscheut, er beeindruckt ebenfalls schon auf 1,50-Niveau unter Thibeau Spits.

Die Großmutter Coriana van Klapscheut v. Darco, ein Phänomen: Sie sprang selbst mit Eric La-maze sowie mit Pilar Cordon zu Siegen und Platzierungen auf 1,60-Niveau bei 5*-Turnieren in Spruce Meadows, Verona, Lummen, Aachen, Wellington, Gijon und vielen weiteren. Sie brachte den Weltmeister der 7 jährigen Springpferde 2017, Koriano van Klapscheut v. Lord Z, der mittler-weile in 1,60-Springen erfolgreich ist, sowie weitere auf 1,60-Niveau erfolgreiche Nachkommen.

Urgroßmutter Uriana van Klapscheut v. Heartbreaker sprang ebenfalls international auf 1,50-Ni-veau und brachte als Begründerin der Linie zahlreiche Nachkommen und Enkel, die auf 1,60-Ni-veau erfolgreich sind.

Vater Diamant de Semilly selbst lief unter Eric Levallois über viele Jahre erfolgreich auf höchstem internationalen Niveau. Aktuell belegt er Platz zwei des WBFSH-Rankings der erfolgreichsten Springpferdehengste.

Muttervater Cicero van Pamel ist ebenso züchterisch hochinteressant: Auch dieser Carthago-Sohn sortiert sich im WBFSH-Ranking vorne ein und kann unter Dirk Demeersman auf eine auf 1,60-Ni-veau sportlich erfolgreiche Karriere zurückblicken.

MM Vater, der legendäre und so bekannte Darco ist weltweit einer der bekanntesten Springpferde-vererber. Selbst Teilnehmer bei Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen, hinterlässt er etliche Nachkommen, die im Spitzensport auf 1,60-Niveau dominieren.

Diamant van Klapscheut, erst 4 jährig in den Deckeinsatz gekommen stellte er dieses Jahr seinen ersten gekörten Sohn anlässlich der Hannoveraner Körung in Verden. Sehr selbstbewusst und mutig präsentieren sich seine ersten Nachkommen, sportlich, elastisch, beim springen ganz klar gekenn-zeichnet von den überragenden Reflexen des Vaters.



Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz