CRUMBLE

*2010 - Holsteiner - ca. 170 cm Stm.
Stamm 242
Züchter: Lothar & Sven Völz

Zugelassen für:
Holstein, Hannover, Oldenburg International, Deutsches Sportpferd und Süddeutsche Zuchtverbände
weitere Verbände auf Anfrage

Decktaxe / nur Tiefgefrier-Sperma in 2017
€ 350,- zzgl. MwSt. pro TG-Pailliette
Online-Samenbestellung
Samenbestellschein [54 KB]




 
  Carthago Capitol I
    Perra
Colman Rosenquarz Lord
    Faukasien
  Carinjo Cascavelle
Valenzia BP   Exquisite HSP
  Cayenne III Calypso I
    Valenzia HSP


Beschreibung | Description | Turniererfolge

Ein Hengst der alles mitbringt, was die Zucht und der Sport wünscht: Typ, Ausstrahlung, Bewegungsstärke, ein Spitzenpedigree, Leistungsbereitschaft und ein Vermögen erster Güte.
Diese Leistung kommt nicht von ungefähr, Colman, Carinjo, Calypso I und Ladalco haben sich bzw. ihre Nachkommen an die Weltspitze gebracht. Crumbles Mutter ist eine Schwester zu dem gekörten Hengst Barkeeper. Eine Schwester seiner Mutter Valenzia (Nischa, selbst S-erfolgreich) brachte mit Colman den Reservesieger Con Cosmos.
Leistungsdichte aus dem so exzellenten Stamm 242: der Hengst Liostro und die internationalen Sportpferde Lady Fee, Chienos (C.O. Nagel) und Cathagene (S. v. Rönne) stammen aus Crumbles direkter Mutterlinie. Crumble, ein Hengst mit einer großen Zukunft. Beste Interieur- und Rittigkeitswerte machen die tägliche Arbeit mit ihm zum Genuss. Dieses spiegelte sich auch in seiner 30- Tage HLP wieder, die er erwartungsgemäß als Springsieger (3x 9,5) mit hohen Rittigkeits- und Interieurwerten (9,25) verließ. Seine 70-Tage HLP 2014 schloss er als Gesamtzweiter in einem starken Prüfungsfeld ab. Dabei erhielt Crumble wieder Spitzennoten für seine Springanlage.
Seine ersten beiden Fohlenjahrgänge sprechen für sich: überdurchsnittliche Anzahl an Prämienfohlen, Fohlenchampionatssiegern, Auktionsspitzen und 2014 Vize-Fohlenchampionesse des Holsteiner Verbandes. 2016 waren Nachkommen aus Crumbles erstem Fohlenjahrgang auf den Körplätzen in Deutschland vertreten.
Nicht nur Züchterisch sondern auch als Sportpferd konnte Crumble überzeugen, trotz des hohen Deckeinsatzes konnte Crumble Springpferdeprüfungen von A-M in Serie gewinnen, immer konzentriert und ehrgeizig meisterte er alle Aufgaben mit Leichtigkeit. 2016 quallifiziere er sich mit der Wertnote 8,6 für das Bundeschampionat und war in youngster Prüfungen bis 1,35 platziert.